Schmuck aus selbstgedrehten Glasperlen

Schön, dass ihr hier vorbeischaut.

Donnerstag, 5. Juli 2012

Irland war......(Teil zwei)

Weitere Fotos und Eindrücke vom Kerry Way.

Irland war....


...grün und zauberhaft


hier verstand ich
zum 1.Mal das Verhältnis der Iren zu Mythen und Märchen...
...bunt

...neblig und nass
...bisweilen durchaus heiter =)


                                                               ...anstrengend

an manchen Tagen galt es
bis zu 25 von diesen Stiegen zu überwinden...
                                                     ...entspannend und lecker ;)
-was dem Einen das Guiness ,
 war bei mir irgendwann
die Entdeckung des irishen Cider

-hatte ein bisschen was von Hogsmead =)

Es war wirklich ein anderer Urlaub, denn ich bin das ein oder andere Mal an meine Grenzen gekommen.
Ich bin es nicht (mehr)gewöhnt jeden Tag kilometerlange Märsche zu machen- die längste Strecke war 32 km und 900 Höhenmeter und wir mussten im Nebel die Hinweisschilder auf dem Berg finden.-Im Nachhinein denke ich, dass es nicht ganz ungefährlich war.
Aber ich bin stolz auf uns und ich war so super fit und erholt hinterher, wie lang nicht mehr.
Lieben Gruß die Heike.

1 Kommentar:

Sprotten♥herz hat gesagt…

Petra das klingt RICHTIG toll :) und die Fotos sind auch großartig.

Ich war vor zwei Jahren das erste Mal in Irland und war sowas von überwältig von der Freundlichkeit der Menschen dort...und die Natur nicht zu vergessen. Waren in Dublin und haben einen Ausflug nach Howth gemacht. Ein kleiner Fischerort in der Nähe von Dublin. Aber sowas von zauberhaft. Wir sind auf nem langen Clipwalk unterwegs gewesen. An die 4 Stunden und ich hab sowas einfach noch nie erlebt. Keinerlei Zivilisation zu sehen, keine Strommasten...nix...das war gigantisch :) und dann in der Stadt selber überall Menschen die Musik gespielt haben. Ich komm schon wieder ins schwärmen*g* Wenn alles gut geht, fliegen wir dieses Jahr trotzdem hin, gebucht haben wir schon im Frühjahr, nur die Krankenkasse könnte mir noch n Strich durch die Rechnung machen. Aber ansonsten freu ich mich schon soooooo sehr