Schmuck aus selbstgedrehten Glasperlen

Schön, dass ihr hier vorbeischaut.

Mittwoch, 18. Mai 2011

Sammler und Jäger...

Ich muss gestehen, dass ich eindeutig zur ersten Kategorie gehöre. Wahrscheinlich hab ich ein Messie-Gen ;)



Und eigentlich wollte ich euch nur ein paar Dinge zeigen, bei denen ich das gehortete Material endlich abarbeite.

Es bereitet mir ein unheimliches Vergnügen Perlen zu machen und dann sammeln sie sich hier an. Oder ich tausche Material, um es zu verarbeiten, aber zunächst liegt es herum und ich cshaue es mir immer wieder an.

Jetzt hab ich aber endlich mal damit angefangen aus den getauschten Bändern wunderbare Armbänder zu machen.
Unser Tiger ist allerdings leider der Jäger und so lag heute diese Minimaus vor der Tür. Noch schnaufend, so dass wir entschieden sie im Schuppen schützend zu versorgen.Warm eingepackt wurde sie und bekam Milch vom Wattestäbchen. Und die Kinder lösten sich ab- mit dem Kümmern.

Unsere erste Hilfe Fähigkeit liegt aber eindeutig in einer anderen Fachrichtung...

Vorhin hatte sie es dann geschafft.


Ach man, ich bin soo wenig der Jäger-- auch wenn ich es eigentlich gewollt hab, ich konnte dieses Tierchen nicht erlösen.



Liebe Grüße Heike.

Kommentare:

wacori hat gesagt…

Ach... die arme Maus..... aber leider liegt das halt in der Natur, unser Hund bringt uns Gott sei Dank kein Getier heim.

ähm.... die Bänder kommen mir iwie bekannt vor.... sind jetzt noch schöner natürlich !!!
LG Corinna

Zaunkönigin hat gesagt…

Ich bin zwar nicht unbedingt ein Mäusefreund, aber wenn ich unser Katerchen daran hindern kann eine zu töten, dann tue ich das immer.
Mitzuerleben wie so ein Tierchen leidet, finde ich auch schlimm.
Mach Dir keine Vorwürfe, dass Du das Mäuschen nicht erlösen konntest, ich hätte das auch nicht gekonnt!

Liebe Grüße Gaby

Kleine Piratenbraut hat gesagt…

Ich hätte das auch nicht gekonnt.
Unsere "Dicke" bringt schon mal Fledermäuse mit.. zum Glück ganz vorsichtig ohnegroße Verletzungen...
dafür haben wir schon zweimal welche in der Wohnung flattern gehabt.
Brrrr...ich auf Fledermaus-rauslass-Tour.
Ist ja schon was anderes wenn man die Abends Draussen fliegen sieht oder Natura im Zimmer.
Die Letzte war echt ganz schön groß,
da bekomme ich jetzt noch Gänsehaut.

GLG
Britta